Tarifvertrag öffentlicher dienst kommunen text

Bozzanca kam zu dem Schluss, dass “mehr Themen und spezifische Bestimmungen im Detail in dezentralen Tarifverhandlungen auf lokaler und betrieblicher Ebene verhandelt werden, wodurch den Gewerkschaftsvertretern am Arbeitsplatz mehr Macht übertragen wird[1]” . Wie lange dauert es, bis die Parteien den neuen Tarifvertrag ausarbeiten und unterzeichnen? Wenn Sie eine Vereinbarung für eine bestimmte Produktion suchen, wenden Sie sich bitte an den CBA-Analysten unter 780-427-8301. Warum werden für jede Verhandlungsbeziehung nur zwei Vereinbarungen eingehalten? Zu den Zielen für 2018, die die Gewerkschaften für diese Verhandlungen erreicht enden, fügte Bozzanca hinzu, “sind eine Gehaltserhöhung von 85 € pro Monat und zusätzliche Mittel, die zusätzlich für dezentrale Tarifverhandlungen und für die bevorstehende Neubewertung des Kommunalen und regionalen Lohntarifsystems bereitgestellt werden. Insgesamt haben wir konkrete, greifbare Fortschritte in den Rechten und Bedingungen in den Arbeitsbeziehungen des italienischen Kommunal- und Regionalsektors gewonnen, mit klarerer Akzeptanz und Bestimmungen für Einrichtungen, bezahlten Urlaub, Krankheitsurlaub, Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben usw. Die Feiertage können im Falle von Trauer auf Eis gelegt werden und experimentell stündlich eingenommen werden.” “Die Bereiche, in denen die neue Vereinbarung die Rechte und Bedingungen der lokalen und regionalen Regierung verbessert, sind zahlvielfältig”, fügte Federico Bozzanca, FP-CGIL-Nationalsekretär für den LRG-Sektor, hinzu. “Wir haben zusätzliche Gehaltstabellen für jeden Berufsbereich erhalten; Sonderbestimmungen für die Stadtpolizei; die Anerkennung des spezifischen berufsspezifischen Teilsektors der Bildungs- und Kulturarbeiter sowie eine Verzögerung bei der Überprüfung der Neuklassifizierung des Personals. Wir haben auch das Prinzip der günstigsten Option für den Arbeitnehmer bei Wochenmitte-Ferienschichten erhalten”, sagte er. Diese Podiumsdiskussion – gemeinsam organisiert von Public Services International (PSI), der Municipal Workers` Confederation of Argentina (CTM) und der PSI es Confederation of Municipal Workers of the Americas (CONTRAM-ISP AMERICAS) – passt in diesen Zusammenhang. Das Gesetz 14656 von 2014 über Arbeitsbeziehungen und Tarifverhandlungen der Provinz Buenos Aires, auch “Paritarias”-Gesetz genannt, ist eine wichtige Errungenschaft für den öffentlichen Sektor und die kommunale Gewerkschaftsbewegung in Argentinien und in der Welt. Das Arbeitsgesetzbuch verpflichtet Gewerkschaften und Arbeitgeber, eine Kopie ihres Tarifvertrags beim Direktor für Mediationsdienste einzureichen. Section 150.1 des Arbeitsgesetzbuches schreibt die Einreichung von Tarifverträgen innerhalb von 30 Tagen nach Vertragsabschluss vor.

Wenn ein Abkommen noch nicht ratifiziert wurde oder keine endgültige Kopie eingereicht wurde, wird es nicht auf dieser Website erscheinen. Dokumente, die den Tarifvertrag unterstützen, wie Z.B. Änderungen, Verständigungsschreiben und Ergebnisse des Lohn-Re-Openers, können per E-Mail oder per Kontakt mit dem CBA-Analysten unter 780-427-8301 eingereicht werden. Wenn Sie nach Vereinbarungen in anderen Provinzen oder Bundesvereinbarungen suchen, können Sie über die Ressourcenliste auf mehrere Ressourcen zugreifen. Die Unterzeichnung der Vorvereinbarung für den italienischen Kommunal- und Regionalstaat schließt eine Spur der Unterzeichnung von Tarifverträgen, die in der nationalen Verwaltung, in den Gefängnissen und in den Feuerwehren geschlossen wurden. Das Abkommen steht nun der Zustimmung der Arbeitnehmer durch demokratische Abstimmung zur Annahme. Die CBAs wurden im PDF-Format erstellt. Dokumente behalten das ursprüngliche Format mit Text und Grafiken bei. Adobe Acrobat wird zum Öffnen dieser Dateien benötigt und kann kostenlos von Adobe heruntergeladen werden.