Tarifvertrag der awo in sachsen

Ihr Unternehmen kann jedoch auch unter die Regeln eines Tarifvertrags fallen, wenn Sie im Zusammenhang mit einer Fusion oder Übernahme Tätigkeiten und Arbeitnehmer erworben haben, die unter einen Tarifvertrag fallen, und Sie die Gelegenheit nicht genutzt haben, bei Unternehmensübertragungen auf den Tarifvertrag nach dem dänischen Arbeitnehmerrecht zu verzichten. Ihr Unternehmen kann auf verschiedene Weise durch einen Tarifvertrag abgedeckt werden? Ziel der AGV AWO ist es, die Tarifbedingungen der verschiedenen AWO-Organisationen so zu strukturieren, dass diese Bedingungen nicht mehr vom spezifischen Kontext der verschiedenen Organisationen abhängen. Um dies zu erreichen, handelt die AGV AWO für ihre Mitgliedsorganisationen Tarifverträge aus und unterstützt sie in den Bereichen Arbeits- und Tarifrecht. Traditionell ist ein Tarifvertrag definiert als eine Vereinbarung zwischen einer Gewerkschaft oder einer anderen Arbeitnehmervereinigung einerseits und einem Arbeitgeberverband oder einem Unternehmen andererseits. Bei der Anwaltskanzlei NJORD verfügen wir über umfangreiche Erfahrung in der Rechtsberatung im Zusammenhang mit Tarifverträgen. Wir unterstützen Sie, indem wir Ihnen einen Überblick über die Bedingungen Ihrer Mitarbeiter geben. Unsere Anwälte beraten sowohl zu den Rechten, die sich aus einem Tarifvertrag ergeben, als auch zu rechten, die sich aus anderen Ländern ergeben. Ein Tarifvertrag kann sonderberechtigte Rechte für die Arbeitnehmer mit sich bringen, einschließlich des Rechts auf: AWO-Arbeitgeberverband (AGV AWO) vertritt bundesweit mehr als 150 AWO-Organisationen. Die AGV AWO führt im Auftrag ihrer Mitgliedsorganisationen Tarifverhandlungen mit den Gewerkschaften, um gemeinsame Tarifbedingungen zu schaffen. Die Kanzlei NJORD bietet Rechtsberatung im Zusammenhang mit allen Herausforderungen im Zusammenhang mit Tarifverträgen an.

Wir können sicherstellen, dass Ihr Unternehmen die Regeln des betreffenden Tarifvertrags kennt. Darüber hinaus beraten und unterstützen wir bei folgenden Fragen: Weitreichende Veränderungen in der Organisation der AWO (Arbeiterwohlfahrt) sowie Veränderungen in der Finanzierung der Sozialarbeit haben zu einem erhöhten Outsourcing geführt. Die AGV AWO wurde 2003 gegründet, um herausforderungen durch neue arbeitsrechtliche Rahmenbedingungen zu begegnen und der wachsenden Zahl von Arbeitnehmern, die außerhalb von Tarifverträgen arbeiten, entgegenzuwirken.