Notar Vertragsentwurf frist

(4) Die Regierung legt im Einzelnen Verfahren für die Konsolidierung und Verschmelzung von Notarstellen fest. Artikel 51. Beglaubigung der Änderung, Ergänzung oder Kündigung von Verträgen oder Transaktionen b/ Beglaubigung von Verträgen, Transaktionen oder Übersetzungen, deren Zwecke und Inhalte gegen Dassrecht verstoßen oder gegen die Sozialethik verstoßen; Anstiftung oder Schaffung von Bedingungen für Vertragsparteien oder Transaktionen, Scheingeschäfte zu tätigen oder andere betrügerische Handlungen zu begehen; Wird ein Notaramt aufgelöst, so werden notarielle Unterlagen an ein anderes Notarbüro oder ein Notaramt übertragen, das vom Justizministerium auf Provinzebene benannt wird. Einige Leute denken fälschlicherweise, dass die Ehe einer Person das Recht gibt, Verträge im Namen des Ehepartners zu unterzeichnen. Dieser archaische Glaube stammt aus der Zeit, als Frauen keine Verträge unterzeichnen konnten. Nun muss eine Person, die einen Vertrag im Namen ihres Ehepartners unterzeichnen möchte, in einer gültigen Vollmacht als Rechtsanwalt benannt werden. Einer der größten Fehler bei Vertragsunterzeichnungen ist, dass die falsche Person den Vertrag unterschreibt. Personen, die Verträge im Namen einer juristischen Person oder einer anderen Person unterzeichnen, sollten sowohl darauf achten, die Fähigkeit anzugeben, in der sie unterzeichnen. Sie sollten auch sicher sein, dass sie die Befugnis haben, zu unterzeichnen. Personen, die Verträge ohne Genehmigung unterzeichnen, können persönlich zur Ausführung des Vertrages haften. Kündigt ein Notar seine Tätigkeit nach Ziffer c, Absatz 1 dieses Artikels, so werden seine Rechte und Pflichten vom konsolidierenden oder fusionierenden Notar weiter ausgeübt und ausgeübt. e/ Der Notar erfüllt nicht mehr die in diesem Gesetz und anderen einschlägigen Rechtsdokumenten vorgeschriebenen Betriebsbedingungen. Der Name der Person, die den Vertrag unterzeichnet [Oliver Officer] c/ Zur Notarisierung von Verträgen, Transaktionen und Übersetzungen in Übereinstimmung mit diesem Gesetz; (2) Personen, die gemäß Ziffer 1 dieses Artikels von der Notarausbildung befreit sind, nehmen an einer Umschulung über notarielle Praxisfertigkeiten und Regeln für notarielle Praxisethik an einer notariellen Ausbildungseinrichtung teil, bevor sie zur Ernennung zum Notar vorgeschlagen werden.

Ein Notar-Umschulungskurs muss 3 Monate dauern. (3) Die Volksausschüsse auf Provinzebene prüfen und beschließen, die Konsolidierung und Fusion von Notarstellen zuzulassen. Die Aufgabe eines Notars besteht darin, sicherzustellen, dass die Person, die ein Dokument unterzeichnet, tatsächlich die Person ist, die sie vorgibt zu sein. Dies dient zwei Hauptzwecken: Es gibt mehrere Online-Notarverzeichnisse nach Standort kategorisiert, so dass eine Suche nach “Notar” und Ihre Stadt oder Umgebung sollte es tun. Notare erbringen öffentliche Dienstleistungen im Auftrag des Staates, um die Rechtssicherheit für Vertragsparteien oder Geschäfte zu gewährleisten; Vermeidung von Streitigkeiten; Beitrag zum Schutz rechtmäßiger Rechte und Interessen von Einzelpersonen und Organisationen; sozioökonomische Stabilität und Entwicklung zu gewährleisten. d/ Er/sie führt die notarielle Praxis nicht innerhalb von 2 Jahren nach seiner Ernennung zum Notar durch oder führt die notarielle Praxis zwölf aufeinanderfolgende Monate oder mehr nicht; In einigen Fällen müssen Verträge geschrieben werden, um gültig zu sein. Staatliche Gesetze wollen oft schriftliche Verträge für Immobilienverträge, die mehr als ein Jahr dauern. Überprüfen Sie die Anforderungen Ihres Staates, um zu verstehen, ob Ihr Vertrag geschrieben werden muss. Auch wenn Ihr Staat nicht verlangt, dass er geschrieben wird, ist es eine gute Idee, ihn schriftlich zu haben, da andernfalls eine Vereinbarung schwer zu beweisen ist. Der Notar stellt beim Justizministerium auf Provinzebene, bei dem er seine Berufspraxis eingetragen hat, einen schriftlichen Antrag auf Amtsbefreiung. Innerhalb von 15 Tagen nach Eingang des schriftlichen Antrags übermittelt das Justizministerium auf Provinzebene dem Justizminister einen schriftlichen Vorschlag, der dem schriftlichen Antrag des Notars beigefügt ist.

Wenn Sie jedoch an einem langen Projekt arbeiten, bei dem viele Zahlungsdokumente notariell beglaubigt werden müssen, könnte es sich lohnen, einen Mitarbeiter als Notar im Projektzustand beglaubigen zu lassen.